Das Jugendblasorchester Regensdorf und Umgebung

Idee

  • Bläserinnen und Bläser, Perkussionisten und Cellisten erarbeiten Blasorchesterwerke
  • Proben auf Konzertanlässe der Musikschule oder ausgewählten Anlässe in der Region
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben
  • Teamanlässe und Musiklager

 

Wer

Blasinstrumente: Querflöte, Oboe, Klarinette, Bassklarinette, Alt- Tenor- Baritonsaxophon, Flügelhorn, Cornet, Trompete, Es-Horn/Waldhorn, Posaune, Tenorhorn/Bariton, Bass

Schlaginstrumente: Schlagzeug, Rhythmusinstrumente

Streichinstrumente: Cello

 

Wann

Nicht wöchentlich, spezieller Probeplan (Richtzeit: Donnerstag: 19.00  - 20.30  Uhr, Samstag: 09.45 - 11.15)

 

Kosten

  • Für Schülerinnen und Schüler der Musikschule Regensdorf kostenlos
  • Für spezielle Anlässe Kostenbeteiligung der Eltern (Wettbewerbe, Lager usw.)
  • Auswärtige Schülerinnen und Schüler können sich über den Musikverein Regensdorf anmelden (40 Franken pro Semester) und im Jugendblasorchester Regensdorf und Umgebung mitspielen.

 

Ensemble-Leitung

Marc Mehmann, Trompetenlehrer, Blasorchesterdirigent und Musikpädagoge, hat das Jugendblasorchester 2017 in Zusammenarbeit mit der Musikschule Regensdorf und der Hilfe des Musikvereins Regensdorf gegründet. Er ist seit 2010 an der Musikschule Regensdorf als Lehrer für Blechblasinstrumente tätig. Langjährige Berufserfahrung und eine konsequente Aufbauarbeit haben sich positiv auf die Orchesterentwicklung ausgewirkt. Mit dem Prädikat „Silber“ am schweizerischen Jugendmusikfest 2019 in Burgdorf hat das Orchester einen ersten grossen Erfolg feiern können. Zusätzlich zur Orchesterförderung unterstützt Marc Mehmann die individuelle Förderung der Orchestermitglieder.



Mehmann Marc