Aktuelles


Aktuelles

30. Juni 2018 - Auftritt Gitarrenensemble

Am Samstag, 30. Juni, bereicherte die Musikschule Regensdorf die Matinée des gemischten Chors Otelfingen beim Samschtigs-Kafi vor dem Gemeindehaus Otelfingen. Es musizierten das Gitarrenensemble unter Irina Dörings Leitung mit Verstärkung von Shade Chloe Layade aus Katja Baumanns Gesangsklasse. Die Musikschülerinnen und Schüler begeisterten das Publikum mit einem bunten Repertoire, welches von Traditionellem bis Ariana Grande reichte.

Irina Döring


Aktuelles

29. Juni 2018 - Flügelkonzert im Chrüzächer

Etwa eine Stunde vor Konzertbeginn kamen die ersten Schüler. Sie wollten kurz den Flügel probieren.

Die meisten, die heute spielten, waren das Vorspielen schon gewohnt. Ein paar waren aber zum ersten Mal dabei, dementsprechend war sicher auch das Herzklopfen grösser.

Als Kevin mit dem Pink Panther das Konzert eröffnete, waren alle Stühle besetzt. Beim Eingang standen sogar noch Zuhörer. Gross war der Beifall, den er für sein tolles Vorspiel bekam! Die jüngeren Schüler spielten Schlaf Chindli, Summ summ, Hänschen klein, Das alte Haus, oder Bajuschki. Sven spielte den Flohwalzer, der eigentlich kein Walzer ist und einen richtigen Walzer von J. Strauss "Im Reich der Melodien". Fabian hatte trotz Klassenlager innerhalb einer Woche ein 4-Händiges Stück von A. Diabelli eingeübt. Wir haben dazu sein Handy mal ganz praktisch genutzt - in der Stunde eine Aufnahme von uns gemacht, die er dann im Lager anhören konnte. Hat super geklappt!

Noemi spielt erst seit dem Frühling, darum war auch ihr erstes Stück ein 4-händiges von A. Diabelli, danach spielte sie ein Menuett von W.A. Mozart, das sie sich selber beigebracht hat!

Melis kam kurz vor dem Konzert noch zu mir und bat, darf ich das "Lied ohne Worte" auch noch spielen, ich hab ganz gut geübt! Das zeigt mir, dass manche kleine Pianisten mit dem öfters Vorspielen lernen mit ihrem Lampenfieber umzugehen. Carolina spielte s'Elli wirklich schön. Hilal bewegte sich und uns mit dem Give Thanks. Julia spielte an ihrem ersten Konzert sogar gleich vier Stücke und erntete tollen Beifall!

Es war ein sehr schönes Konzert mit tollen Beiträgen! Vielen Dank den kleinen Musikern und dem Publikum für den ehrlichen Beifall.

Ilona Spörri


Aktuelles

15. Juni 2018 — Konzert der Gesangsklasse von Katja Baumann und der Gitarrenklasse von Irina Döring

Am Freitag den 15. Juni musizierten Schülerinnen und Schüler aus Katja Baumanns Gesangs- und Irina Dörings Gitarrenklasse im Singsaal des Schulhauses Pächterried. Leider war es Katja Baumann aus Krankheitsgründen nicht möglich, zugegen zu sein, weshalb die Beiträge ihrer Schülerinnen und Schüler mit Klavierbegleitung ausfielen. Glücklicherweise standen auch gemeinsame Stücke auf dem Programm; so bezauberten Ella-Mai Mäkinen und Shadé Chloé Layadé zu Gitarrenklängen mit den Stücken Hejo spann den Wagen an und dangerous woman von Ariana Grande. Besonderen Einsatz zeigte Viktor Kujundzic, der trotz gebrochenem Finger überzeugend sein Duo vortrug. Den beeindruckenden Schlusspunkt des, zwar unerwartet kurzen doch sehr gelungenen, Konzertes setzte das Gitarrenensemble der Musikschule – eine Gruppe fortgeschrittener Schülerinnen und Schüler unter Irina Dörings Leitung.

Irina Döring


Aktuelles

31. Mai 2018 - Konzert der Saxophon-, Gitarren,- Keyboard-, Akkordeon- und Schwyzerörgeli-Klassen und dem Pop Ensemble

Schülerinnen und Schüler der Musiklehrer Conny Bruni (Keyboard, Handorgel), Carmelo Rotella (Keyboard, Schwyzerörgeli), Thomas Ackermann (Gitarre, Pop-Ensemble) und Stephen Steiner (Saxophon) boten ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Es reichte von Folklore mit zwei Schwyzerörgeli (Heimatträume) bis zu virtuoser spanischer Gitarrenmusik (Rio Ancho).

Das einstündige Programm begann mit dem einzigen Bläser. Der jüngste Saxophonschüler spielte Titanium begleitet vom Lehrer am Klavier. Klavierversionen von "Seven Years" und "Cheap Dreams" aus dem Gedächtnis gespielt zeigten: es geht auch ohne Noten. Das Pop-Ensemble bestehend aus Gitarren jeder Art und Gesang, sorgte mit ihrem sicheren Vortrag für drei Höhepunkte im Programm.

Die Besucherreihen im Singsaal des Ruggi 3 waren gut besetzt und die Stimmung war trotz sommerlicher Temperaturen entspannt."

Stephen Steiner


Aktuelles

Freiwilliger Stufentest nach VZM

Am Samstag, 3. Februar 2018, fand der jährliche Stufentest der Stufen 1-3 im Singsaal Ruggenacher 3 in Regensdorf statt. 16 Schülerinnen und Schüler der Musikschulen Regensdorf, Dielsdorf und Unteres Furttal präsentierten der Jury ihre Pflicht- und Wahlstücke und konnten nach geglückter Leistung grossmehrheitlich ein Diplom und einen Anstecker in Empfang nehmen.

Zum ersten Mal konnten wir dieses Jahr auch eine Keyboardschülerin begrüssen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und viele weitere Instrumente.

Patrik Hitz






Lehrpersonen der Musikschule "Live" erleben

Auch die Lehrpersonen der Musikschule geben Konzerte. Hier veröffentlichen wir die Termine im Grossraum Zürich. Sie sind herzlich eingeladen.