Aktuelles


Aktuelles

13. Dezember 2019 - Konzert der Klavierklasse I. Spörri

Es war ein tolles Konzert, das ich am 13. Dezember 2019 im Singsaal Ruggenacher 1 moderieren durfte.

Mit "Morgen kommt der Weihnachtsmann", "Oh when the saint", "Am Weihnachtsbaum", "Es schneielet" und "Lasst uns froh und munter sein" waren mehrere bekannte Weihnachtslieder dabei. Aber auch "Lady in black" und "We are the world" fehlten nicht. Zwei 4-händige Stücke von A. Diabelli begleitete ich. Viele Schülerinnen und Schüler spielten das erste Mal und entsprechend war das Herzklopfen, aber auch die Konzentration war sichtbar. Alle haben toll gespielt. Es ist schön junge Menschen auf dem Weg zur Musik zu begleiten. Die beiden grösseren Werke bildeten den Rahmen. Am Anfang das "Für Elise" von L. v. Beethoven und das "Schlusstüpfelchen" setzte Nathan mit seiner eigenen Komposition Opus 1. 

Ilona Spörri

 


Aktuelles

23. September 2019 — Konzert der Schlagzeugklasse von Herrn Brunner

Am Montag, 23.September 2019, war es wieder soweit: „The Drummers of Buchs“ gaben im Singsaal PEMO ihr Bestes von sich und fesselten die Zuhörer mit einer gekonnten Performance zu packenden Pop und Rocksongs!

Zum Erfolg dieser eindrücklichen Show beigetragen, haben natürlich nicht nur anspruchsvolle Songs wie „Under Pressure“ von Queen, „Bombtrack“ von Rage Against the Machine oder
„Jump“ von Van Halen, sondern auch die authentische Bühnenbeleuchtung, die mit
viel Farbe und Licht richtige Konzertatmosphäre versprühen konnte. Alles voran war
es aber der Fleiss und das musikalische Talent jedes einzelnen Schülers, wodurch
das Konzert ein voller Erfolg wurde.


Nelson Brunner

 


Aktuelles

28./29. Juni 2019 - Klassenkonzert der Klavierklasse von I. Spörri

Die beiden Konzerte meiner Schüler waren ein voller Erfolg! Im Schulhaus Ruggenacher 1 am Freitag waren alle Stühle besetzt! Natürlich war die Aufregung gross. Die jüngsten Teilnehmer waren erst 6 Jahre alt! Die roten Wangen kamen nicht nur von der Hitze. Alle wuchsen über sich hinaus und waren sehr vertieft in ihr Spiel. Die Zuhörer lauschten andächtig. Der Applaus war verdient! Ein besonderes Schlusstüpfelchen "Arielles Wellenreise" gespielt von der kleinen Gastgeigerin, aufmerksam und ganz toll begleitet von Noemi. Die beiden passten sehr gut zusammen und äusserten auch bereits nach ihrer Probe den Wunsch in Zukunft häufiger zusammen Musik zu machen! Zwei Kommentare von Eltern muss ich hier erwähnen:

"Ganz beeindruckend,- wirklich beeindruckend! und - "ich hatte Tränen in den Augen vor Rührung!"

Am Samstag 29. Juni brachten wir ein "Musikständchen" ins Pflegezentrum nach Dielsdorf.

Im Musikrucksack dabei waren die beiden Adagios aus der Sonate Pathétik und der Mondscheinsonate von L. v. Beethoven. Die beiden Interpretinnen zeigten mit ihrem Spiel ein hohes Verständnis für die Musik und boten den Zuhörern einen bleibenden Genuss! Sehr froh war ich um die vielen "kleineren" Musikstücke, die sehr gut gespielt zur Auflockerung wichtig waren. Das Schlusswerk auch in diesem Konzert war ein gemeinsam gespieltes. Die Pianistin begleitete ihren Vater am Flügelhorn und mich an der Querflöte ganz einfühlsam im Canon von J. Pachelbel. Es waren zwei gelungene Konzerte und ich möchte allen meinen Schülern gratulieren!

Ilona Spörri






Lehrpersonen der Musikschule "Live" erleben

Auch die Lehrpersonen der Musikschule geben Konzerte. Hier veröffentlichen wir die Termine im Grossraum Zürich. Sie sind herzlich eingeladen.