Fernunterricht Eltern

News: Wie kann sich das Kind daheim organisieren, kleine Anleitung

öffentliches Dokument
LernenZuhauseOrganisation




Liebe Eltern zur Orientierung das iPad Reglement und die Verträge der SuS zu iPad und Internet:

iPad_ReglementEltern_19_20

iPad_Vertrag_Mittelstufe 20

iPad_Vertrag_Unterstufe 20

Internet Vetrag Mittelstufe 20

Internet Vetrag Unterstufe 20



Der erste Ort für Lernaufträge ist die Schulwebseite

Unter Schule- Klassen finden Sie die Klasse Ihres Kindes und dort den Reiter Hausaufgaben.


Fernunterricht Eltern


Nextcloud als Austausch und Kommunikationsplattform nutzen

Viele SuS und LP werden als Austauschplattform für Aufgaben und um mit den SuS und auch Ihnen zu kommunizieren unsere Nextcloud nutzen.

Die SuS vor allem in der Mittelstufe haben ihre Nextcloud bereits eingerichtet und kennen das App.

Falls die LP Ihres Kindes mit der Nextcloud arbeiten will, oder sogar mit den SuS oder Eltern kommunizieren will, erhalten Sie von der LP die nötigen Infos.



Wir haben an der Primarschule Regensdorf viele digitale Lernangebote, welche die SuS alleine nutzen können.

  • Profax Lerncenter, wir haben für alle SuS eine Flatrate mit vielen Angeboten ab der 1. Klasse
  • Lehrmittelverlag Online, Mathematik Lehrmittel und Disdonc, die SuS müssen sich anmelden
  • Linkliste Primarschule Regensdorf für die SuS mit Lernseiten und Ideen
  • Zzzebra, eine tolle Seite mit vielen Basteltipps
  • LearningApps, sehr viele Lernübungen
  • SRF:myschool: Videos von myschool
  • Leseludi: Online Lesetraining, LP muss die SuS anmelden
  • Onilo: Bilderbücher Online anschauen, LP muss die SuS anmelden
  • Thurgau du Heimat: Eine Lernseite um selbständig den Kanton Thurgau zu entdecken, mit vielen Ideen für Natur, Mensch, Gesellschaft für 2.-6. Klasse
  • iLern.ch: Übungen nach Klassen geordnet, einige Übungen gehen nicht auf dem iPad
  • Ohrka.de: Hörspiele für Kinder
  • Schule bewegt: Die Kinder sollen sich auch genügend bewegen, hier einige Anregungen
  • Sendung mit der Maus: Geeignete Sendungen für SuS auch als App auf dem iPad
  • Geolino: Spannendes aus der Natur

 

Apps auf dem iPad:

  • Anton, Übungen ab der ersten Klasse
  • Blitzrechnen, 1-4
  • Quizlet
  • Number Run
  • Toontastic
  • ComicLife
  • Book Creator, damit die SuS ein Portfolio führen können, was sie gemacht haben
  • Kahoot und Quizziz für geführte Übungen
  • Maus App, die Sendung mit der Maus 


Neben den vielen Arbeitsblättern und Aufträgen am Computer, wäre es einen Gelegenheit Ihren Kindern Ideen und Aufträge zu geben, bei welchen sie basteln, entdecken, forschen und lesen können. Vielleicht inspirieren Sie die Vorlagen zu eigenen Ideen. Die Umsetzung könnte ja in einem Book Creator Buch von den SuS festgehalten werden. Ein Foto vom selbstgebackenen Brot, ein Bild vom gelesenen Buch, die fertige Abenteuergeschichte,....................

Hier ein paar Tipps und Vorschläge in Englisch, übersetzen können Sie das hervorragend in www.deepl.com.

Tipps für Aufträge daheim (englisch) :

homelearning
no screen

 



Virtuelle Museen besuchen: Zoos, Museen, Planeten im Netz gibt es viele virtuelle Angebote, welche zu Aufträgen und Entdecken eines kulturellen Angebotes auffordern.

Das App Google Arts&Culture steht im Self Service zur Verfügung. Die Links können aber super im Browser angeschaut werden.

Hier ein paar Beispiele:


Museum für Naturkunde BerlinEin virtueller Rundgang für die ganze Familie: Im Berliner Museum für Naturkunde kann man auch online über zahlreiche der insgesamt über 30 Millionen Exponate aus Zoologie, Paläontologie, Geologie und Mineralogie staunen. Kleiner Gag: Der Publikumsliebling Tristan, der T-Rex, ist zwar noch bis 2021 in Kopenhagen, bei Ihrer digitalen Tour können Sie ihn aber trotzdem noch erahnen.
Musée d’Orsay, Paris, Frankreich Streifen Sie völlig ungestört durch eine der bedeutendsten Kunstsammlungen in ganz Frankreich, die mit Werken von van Gogh, Degas, Pisarro und Gaugin aufwarten kann. Diese Werke und auch Skulpturen sowie das Museums-Gebäude selbst kann man bei seiner Online-Besichtigung besuchen – wer schon immer mal davon geträumt hat, (nachts) allein im Museum zu sein, bekommt hier einen guten Eindruck.
Mars Oberfläche anschauenMit virtuellen Touren ist selbst der Himmel nicht Ihre Grenze. Dank des Curiosity Rovers der NASA können Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler die Marsoberfläche in einer 360-Grad-Ansicht erkunden und gleichzeitig etwas über die Erforschung des Weltraums lernen.