Schule Zuzwil
WICHTIGE MITTEILUNGEN

Informationsabende für Eltern

Übertritt vom Kindergarten in die 1. Klasse:

Dienstag, 20. Juni 2017 um 19 Uhr in jedem Schulhaus

 

Eintritt in den Kindergarten:

Mittwoch, 21. Juni 2017 um 19 Uhr in jedem Schulhaus

 

 

 

 

Behördenwahlen 2018

Weniger Steuern - höheres Defizit

Die Jahresrechnung 2016 der Primarschule Regensdorf schliesst mit einem grösseren Defizit ab als budgetiert. Erwartet hatte die Primarschule einen Fehlbetrag von 0,267 Mio. Franken, tatsächlich sind es nun 0,914 Mio. Franken. Die Primarschule Regensdorf konnte trotz vermehrtem Sparen die Steuerausfälle nicht wettmachen.

 

Erneut besuchte eine neue Rekordzahl von Kindern aus Regensdorf eine Schule der Primarstufe, wenn auch mit 1506 nur wenig mehr als im Vorjahr (1502). Im Vergleich der Ausgaben aus den entsprechenden Jahren blieb der Aufwand ebenfalls stabil, er stieg nämlich zwischen 2015 und 2016 lediglich von 32,541 Mio. Franken auf 32,693 Mio. Franken. Budgetiert waren jedoch für das Jahr 2016 Ausgaben von 33,773 Mio. Franken. Die Primarschule gab also fast 1,1 Mio. Franken weniger aus als erwartet. Dies war auch dringend nötig, weil die Einnahmen unter den Prognosen blieben. Statt 33,506 Mio. Franken wie budgetiert, flossen 31,779 Mio. Franken in die Kasse der Primarschule, also über 1,7 Mio. Franken weniger. Dies erklärt das grössere Defizit. Auch wenn es immer schwieriger wird, weiteres Sparpotenzial im Schulbetrieb auszumachen, ohne die Qualität zu gefährden, strafft die Primarschule die Struktur weiter und kann dank nachhaltiger Massnahmen seit der Reorganisation die Ausgaben weiterhin in Anbetracht des Gemeindewachstums kontrollieren.

 

Dennoch konnte die Primarschule Regensdorf wegen dieser finanziellen Entwicklung weiterhin nicht daran arbeiten, die Schuldenlast zu reduzieren. Durch ein Darlehen der Politischen Gemeinde verringerte sich zwar die Schuld bei der Hausbank ZKB, aber an der Gesamtlast von 17 Mio. Franken ändert sich nichts, lediglich die Verteilung unter den Kreditgebern. Wenn an der Budgetversammlung vom letzten Dezember der Antrag der Primarschule angenommen worden wäre, den Steuerfuss um ein weiteres Prozent anzuheben, hätte sich zwar das Defizit der Jahresrechnung 2016 leicht verringert, vor allem aber hätte dies mehr Spielraum für die Folgejahre im Schuldenabbau gegeben.

 

Denn die Prognosen für die Steuer-Einnahmen, die Haupt-Einnahmequelle der Primarschule, lagen daneben: Insgesamt fehlen gegenüber dem Budget 1,4 Mio. Franken, statt 24,613 Mio. sind es effektiv 23,217 Mio. Franken durch Gemeindesteuern. Durch die Finanzschwäche im Vergleich mit den übrigen Gemeinden im Kanton Zürich profitiert Regensdorf wenigstens im Finanzausgleich, welcher der Primarschule zusätzliche 3,708 Mio. Franken einbringt, was aber bereits so budgetiert war.

Da sich die fehlenden Steuereinnahmen schon früh abzeichneten, übte die Primarschule in den Ausgaben strenge Disziplin: In praktisch allen Bereichen hielt sich der Aufwand unter dem budgetierten Rahmen. Im gesamten Bildungsbereich blieben Budgetüberschreitungen aus, bei einem Gesamt-Ausgabenüberschuss von 24,885 Mio. Franken im Voranschlag und dem Rechnungs-Betrag von 24,403 Mio. Franken. Dies war nur möglich, weil sich alle Mitarbeitenden bewusst sind, wie angespannt die finanzielle Lage ist.

 

Da sich Primarschule und Politische Gemeinde zur Einheitsgemeinde zusammenschliessen, ist die Jahresrechnung 2016 die vorletzte, die auf einem eigenständigen Budget beruht. Ab dem Rechnungsjahr 2018 legt die Primarschule einen Voranschlag innerhalb des Budgets der Politischen Gemeinde auf.

Der Auszug der Jahresrechnung 2016 sowie der Rechnungsabschied der Rechnungs-Prüfungskommission finden Sie mit nachstehendem Link.

Oder die vollständige Jahresrechnung kann während der regulären Öffnungszeiten auf der Gemeinderatskanzlei an der Watterstrasse 116 eingesehen werden.

 

Die Jahresrechnung kommt an der Primarschulgemeinde-Versammlung vom 12. Juni zur Abstimmung, zusammen mit der Bauabrechnung des Projektes Kindergarten Roos.

 

Primarschulpflege Regensdorf

 

 

Jahresrechnung 2016_Seite 1-15

Jahresrechnung 2016_Anhang Seite 16-30

Bauabrechnung Ersatzneubau Kindergarten Roos in Regensdorf



SUCHEN



SCHNELLZUGRIFF

→ Login
Ferienpläne
Download
Agenda
Stellenangebote
Angebot
Internetvereinbarung
Handy Richtlinien
Gemeindeordnung


TOP 10 SEITEN



AGENDA