Der Kontrabass


Kontrabass

Voraussetzungen

Freunde an der Musik. Spass am Üben.


Zielvorstellungen

Zusammenspiel in viele verschiedene Varianten (im klassischen Orchester, Kammermusik, Jazz-Ensambles, usw.) als Begleit- oder Soloinstrument.

Entwicklung der kognitiven und sozialen Kompetenzen im Zusammenhang mit der Musikpraxis.


Beginn

Ab ca. 7 Jahren.  

Wenn ein Kind zu klein ist, ist es möglich, den E-Bass als Einstieginstrument zu verwenden und später zum Kontrabass umzusteigen.


Instrumentenkosten

Der Kauf wird erst empfohlen, wenn die Schülerin/ der Schüler die Erwachsenengrösse erreicht hat. Bis dahin ist es möglich, kleine Instrumente zu mieten. Eine Miete kostet zwischen CHF 45-60/Monat.


Hörbeispiel



Details

Der Kontrabass ist das grösste und tiefste Instrument der Streicherfamilie. Er spielt die tiefen Töne, um der Musik harmonische und rhythmische Unterstützung zu geben. Er ist ein sehr gefragtes Instrument in Symphonie-Orchestern, Volksmusikgruppen, Tango-Orchestern, Jazz-Bands, usw.

Er kann auch gut als Solo-Instrument gespielt werden. 

 


Lehrpersonen


Abraham Federico