Das Violoncello (Cello)


Violoncello (Cello)

Voraussetzungen

Spass an der Musik, Spass am Üben.


Zielvorstellungen

Entwicklung der Persönlichkeit, musikalische und technische Grundlagen für das Zusammenspiel.


Beginn

Ab ca. 5 Jahren möglich.


Instrumentenkosten

Miete ca. Fr. 60/Monat.

 


Hörbeispiel



Details

Das Violoncello - oder kurz Cello - kann brummen, schnarren, singen oder quietschen, je nachdem wie man es streicht. Ja, meistens streicht man die Saiten mit dem Bogen, man kann sie aber auch zupfen.

Das Cello gibt es in allen Grössen, das kleinste ist also etwa so gross wie eine Geige. Es wächst dann sozusagen mit der eigenen Körpergrösse mit.


Lehrpersonen


Huber Ambrosius