Schule Zuzwil

Richtlinien für Subvention des Musikunterrichts

Für die Primarschule Regensdorf, Primarschule Buchs, Primarschule Dällikon und die Sekundarschule Regensdorf/Buchs/Dällikon.

 

Wer

Familien, welche aufgrund ihres Einkommens nicht in der Lage sind, für den vollen Elternbeitrag an den Musikunterricht ihres Kindes aufzukommen, können ein Gesuch um Ermässigung des Musikunterrichtsbeitrages stellen.

 

Wie

  1. Die Erziehungsberechtigten nehmen mit dem Sekretariat der Musikschule Kontakt auf und verlangen ein Gesuchsformular.
    Adresse: Musikschule Regensdorf, Sekretariat, Watterstrasse 114, 8105 Regensdorf
    Telefon 043 343 85 20 Mo-Fr 08-11.45 Uhr / Fax 043 343 85 03
    E-Mail: musikschule@ps-regensdorf.ch
  2. Das Formular ausfüllen und dem Sekretariat der zuständigen Schulgemeinde Ihres Kindes zustellen.
  3. Die Fristen zur Einreichung eines Gesuches sind: für das erste Semester bis Mitte Juni, für das zweite Semester bis Mitte Januar. Die Gesuche sind jährlich durch die Eltern einzureichen.
  4. Jedes Gesuch wird von der zuständigen Schulpflege anhand der «Richtlinien für Subvention des Musikunterrichts» der Musikschule Regensdorf behandelt.
  5. Die gesuchstellenden Erziehungsberechtigten werden von der zuständigen Schulpflege direkt über den Entscheid benachrichtigt.
  6. Der Entscheid der betroffenen Schulpflege wird an das Musikschul-Sekretariat zwecks korrekter Rechnungsstellung weitergeleitet.
  7. Es besteht kein grundsätzliches Recht auf Subvention des Musikunterrichts.
  8. In den ersten beiden Semestern werden gemäss Kommissionsbeschluss vom 11. Mai 2017 nur Lektionen zu 30 Minuten subventioniert.
SUCHEN



SCHNELLZUGRIFF

→ Login
Ferienpläne
Download
Agenda
Stellenangebote
Angebot
Internetvereinbarung
Handy Richtlinien
Gemeindeordnung


TOP 10 SEITEN



AGENDA