Schule aktuell

Sortierung:
Schülerbegrüssung(34)
Mo, 19. August 2019
Das neue Schuljahr heissen wir immer mit der Schülerbegrüssung willkommen! Hier werden neue Schülerinnen und Schüler begrüsst sowie die neuen Lehrpersonen vorgestellt. Natürlich darf auch unser Schulhaussong nicht fehlen, "Fair isch cool" gilt auch im neuen Jahr!

Wir freuen uns und sind gespannt, was das Jahr mit sich bringen wird!
Fotos herunterladen
Mix-it-Tag 2019(58)
Do, 26. September 2019
Zum 1. Mal fand im Pächti der "Mix-it-Tag" statt! Dieser Tag hatte zum Ziel, dass sich "Gross und Klein" besser kennen und schätzen lernen. Jeweils zwei Klassen haben gemeinsam einen Projekttag organisiert. So haben die 2. und 5. Klässler gemeinsam gebastelt oder die 1. und 4. Klässler haben sich im Wald zum Thema "Landart" getroffen, die 1. und 6. Klässler haben einen Waldtag gemacht oder ein Radioprojekt. Damit will das Schulhaus Pächterried den respektvollen Umgang untereinander fördern. Der Tag war ein voller Erfolg, sowohl für die Lehrpersonen wie auch für die Schülerinnen und Schüler! Die Fotos sprechen für sich...
Fotos herunterladen
Offene Turnhalle(16)
Sa, 16. November 2019
Zum ersten Mal durfte ich die Offene Turnhalle organisieren und mit all den Infos von
Martina Bosshard konnte ich die Vorbereitung sehr schnell erledigen. Der Aufbau hat
reibungslos geklappt und alles Nötige war vorhanden.
Dieses Jahr haben 44 sportbegeistere Kinder, trotz tollem Wetter, den Weg in die Turnhalle
gefunden. Nach kurzer Aufwärmzeit haben die Kinder 2 tolle Turnstunden verbracht.
In der 1. Stunde konnten die Kinder einen Parcour durlaufen und nach einer 15-Minütigen
Pause konnten die Kinder entweder sich beim Fussball oder Unihockey austoben oder bei
einer Staffette zeigen wie schnell und gut Sie im Team funktionieren.
Es war eine unterhaltsame und spannende Sportveranstaltung, zu der sicher auch beim
nächsten Termin wieder viele Kinder teilnehmen werden.
Danke und bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

für den Elternrat,
Nina Placido
Fotos herunterladen
Sicherheit auf dem Schulweg - Kurs des Elternrates Pächterried und Watt(1)
Mi, 27. November 2019
Zusammen mit der Wing-tsun Schule Bülach führte der ERP einen Kurs für die Unterstufenschüler zum Thema Sicherheit auf dem Schulweg durch.
In einem 90 minütigen Kurs wurde den Kindern gezeigt, wie sie Ihr Auftreten verbessern und Ihr Selbstwertgefühl steigern können. Sie haben in zweiergruppen die richtigen Abwehrschläge gelernt. Ebenfalls wurde ihnen gezeigt, welchen Abstand zu fremden Personen der richtige und welcher zu nahe ist.
In einem weiteren Schritt wurden die Kinder einzeln auf einen Rundgang geschickt. Dort wurden Sie einerseits getestet, wie Sie reagieren, wenn eine fremde Person Sie auf der Strasse anspricht und andererseits wenn Sie eine Person in einem Auto zum Einsteigen auffordert.
Die über 70 Kinder waren mit sehr viel Engagement dabei und konnten sicherlich Einiges mit nach Hause nehmen.
Wir Alle durften einen Interessanten Nachmittag erleben. Vielen Dank auch der Wing-tsun Schule Bülach.

Für den ERP,
Sandra Aerne
Fotos herunterladen
Schulsilvester 2019(30)
Do, 19. Dezember 2019
Fotos herunterladen
Autorenlesung mit Fritzi Bender(8)
Mi, 29. Januar 2020
Am 29. Januar hat die Kinderbuchautorin Fritzi Bender die 1. und 2. Klässler besucht. Sie hat einen kleinen Gast mitgebracht, nämlich den Chamäleon-Jungen Balduin. Er hat in der Schule aus Versehen einen Fehler gemacht, worauf er von der ganzen Klasse ausgelacht wurde. Darauf wurde er ganz blau und musste zum Arzt. Zum Glück hat der Arzt gewusst, dass Chamäleons nur blau werden, wenn sie ganz traurig sind.
Wir haben gelernt, dass es wichtig ist, dass wir miteinander ganz fair umgehen und falls doch mal etwas schief geht, können wir uns ganz einfach entschuldigen.
Am Schluss der Geschichte war Balduin wieder glücklich und grün und Fritzi Bender hat allen Kindern einen Bastelbogen und eine Autogrammkarte mitgegeben. Es war ein gelungener Anlass, der perfekt zum Pächti-Motto «fair isch cool!» passt.

AG Öffentlichkeitsarbeit, Judith Spielmann
Fotos herunterladen
Nothelferkurs für Mittelstufenschüler(25)
Mi, 29. Januar 2020
Nachdem die letzten beiden Jahre so erfolgreich waren, organisierten der Elternrat und der Samariterverein auch in diesem Jahr wieder einen Nothelferkurs für die Mittelstufenschüler. Mit fast 70 Kindern wurde eine Rekordzahl erreicht.
An 7 verschiedenen Posten lernten die Kinder die Grundlagen der Nothilfe.
Das richtige Alarmieren war am 1. Posten Thema. Was ist zu beachten, wen rufe ich an und was muss ich sagen?
Am 2. Posten wurde den Kindern die Seitenlagerung gezeigt, welche sie in Zweiergruppen üben konnten. Am Posten 3 war das Ampelschema gefragt. Wie kann ich eine Situation richtig einschätzen, ohne mich selber in Gefahr zu begeben. Das richtige Behandeln von Brandwunden, Schnitt- und Schürfwunden stand beim 4. Posten auf dem Programm. Am 5. Posten wurde gelernt, den Zustand eines Patienten zu beurteilen. Natürlich durfte auch das Beatmen und Wiederbeleben nicht fehlen. Dies konnten die Schüler an einer Puppe am 6. Posten üben.
Der letzte Posten wurde durch das Simulieren einer Verstauchung und der korrekten Behandlung abgerundet.
Wir alle durften einen interessanten Nachmittag erleben und ich denke, jeder konnte etwas für sich mit nach Hause nehmen.
Vielen Dank an alle. Es hat unglaublich Spass gemacht!

Elternrat Pächterried
Fotos herunterladen
Unterstufen-Fasnacht 2020(36)
Mi, 19. Februar 2020
Wie jedes Jahr, kurz vor den Sportferien, waren im Pächti wieder einmal die Narren los. Die vielen Clowns, Prinzessinnen, Ninjas, Fussballer, Feuerwehrmänner, Polizisten, Skelette, Feen, Hexen und allerlei andere Gestalten drängten sich voller Vorfreude in die Klassenzimmer. Dort wurden sie für einmal nicht von ihrer „gewöhnlichen“ Lehrerin erwartet, sondern etwa von Pippi Langstrumpf, einem Harlekin, einem Hippiegirl, einem Minion, einer Erdbeere oder einer streng geheimen Geheimagentin. Nach der grossen Pause, in der sich die Kinder mit einem „Fünfer und einem Weggli“ stärken konnten, ging die Party so richtig los. In den verschiedenen Räumlichkeiten wurden viele lustige Spiele angeboten, die die Zeit bis zum Mittag in Windeseile vergehen liessen. Montagsmaler, Mörderlis, Pantomime, Tierstafette, Schmugglerspiel und viele andere Attraktionen unterhielten die kleinen Fasnächtler und Fasnächtlerinnen. Um Punkt 12 Uhr war dann die Maskerade vorbei und alle kleinen und grossen Narren wurden wieder entzaubert – bis zum nächsten Jahr.

Für die AG Öffentlichkeit,
Sigrid Supper
Fotos herunterladen
"Viva la grischa" - Skilager 2020(183)
So, 23. Februar 2020 - Fr, 28. Februar 2020
Aufregung pur herrschte in der für die Mittelstufenkinder schönsten Jahreszeit: In der Skilager-Zeit. Rückblick auf eine actionreiche Woche in der Lenzerheide.
Sonntagmorgen, 9.00 Uhr. 65 Schülerinnen und Schüler aus dem Schulhaus Pächterried besammelten sich freudig zur Abreise ins Skilager. Rollkoffer, Skistöcke, Snowboards, Helme und Taschen wurden auf dem Parkplatz Pächterried angeschrieben und verladen. Schnell wurde noch dem Mami zum Abschied gewinkt und schon hiess es: „Einsteigen bitte!“ Pünktlich fuhr der Car los, mit der ganzen Skilagermannschaft 2020. Während der zweistündigen Fahrt konnten sich die Kids beschnuppern und kennen lernen. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung, als der Car in der Lenzerheide ankam. Dort wurden die Kinder vom restlichen Leiterteam begrüsst und gebrieft und schon ging’s ab auf die Piste!
Nach einem kurzweiligen Nachmittag konnten es die Kinder kaum erwarten, ihr Zimmer und das Lagerhaus „Raschainas“ zu besichtigen. Dann hiess es erst einmal auspacken und einrichten, bevor es auch schon Nachtessen gab. Unser Küchenteam verköstigte uns auch dieses Jahr wieder wunderbar!

Bei Wind und Wetter
Am Montag erwartete uns strahlender Sonnenschein und blauer Himmel. Alle waren hochmotiviert und konnten es kaum erwarten, die Pisten zu stürmen. Die besten Skigruppen durften diesen Tag im Skigebiet Arosa verbringen. Leider blieb das Wetter aber nicht die ganze Woche so bilderbuchschön. Über Sturm, Schneefall, schlechte Sicht, viel zu heiss und viel zu kühl, erwartete uns jeden Tag etwas Neues. Und ganz egal, was für Wetter der Petrus für uns bereithielt: Auf die Piste ging es jeden Tag!

Lager-Olympiade
Jeden Abend begleitet uns die Lager-Olympiade, bei der fleissig Punkte gesammelt werden musste! In den Kategorien Quiz, Bob-Bahn bauen, Geländespiel und Spielabend mussten sich die Kids gruppenweise beweisen. Teamwork zählte genauso viel wie Sachwissen und Kreativität. Und natürlich FUN!

And the winner is...
Am Mittwoch waren dann doch einige Gesichter noch im Halbschlaf, als sie zum Frühstück erschienen. Dennoch herrschte eine rege Aufregung: Das grosse Skirennen stand auf dem Programm! Am Morgen wurde nochmals fleissig trainiert, bevor es dann am Nachmittag ernst wurde. Das Rennen gewann Lias Riedel (6. Klasse Bühler), dicht gefolgt von Nicklas Bogner (4. Klasse Müller) und Leo Dalguer (6. Klasse Baumann). In der Kategorie Snowboard sicherte sich Maurus Hänni (5. Klasse Schaller) den 1. Platz! Platz 2 eroberte Colin Bräker (6. Klasse Gysi) und auf den 3. Platz fuhr Mia Eriksen (6. Klasse Bühler). Herzliche Gratulation!

Nach dem Lager ist vor dem Lager
Am Freitag musste dann ordentlich gepackt, geputzt und aufgeräumt werden, bevor es zum letzten Mal nochmals auf die Piste ging. Dank den Schneefällen in der vergangenen Nacht erwartete alle grosser Pistenspass, selbst am letzten Tag noch.
Und so ging eine wirklich lustige, fast unfallfreie und sehr lebendige Lagerwoche zu Ende. Als uns dann schliesslich der Car mit Verspätung abholte, stiegen 65 müde, aber glückliche Gesichter ein.
Ein riesiges Dankeschön an mein Leiterteam und alle Kinder, welche die Woche mit uns verbracht haben! Wir freuen uns auf das nächste Jahr!


Janine Brugger, Lagerleitung